CCN-A, CCI 2* und 3* Ried/Riederbg. 21.-22.5.22

Das Ersatzturnier für die im April wegen plötzlichen Wintereinbruchs vor dem abschließenden Gelände abgebrochene Vielseitigkeit fand letztes Wochenende bei bestem Wetter auf der Anlage von Bernhard Neunteufel statt. Sowohl die nationalen (V100 und V105/1*) wie auch die beiden internationalen Bewerbe (2* und 3*) erfreuten sich hoher Starterzahlen.

Die von Andreas Riedl selektiv aber fair gestalteten Geländestrecken boten sehr spannende Einblicke, die teilweise auch mit mutigen Wendungen der v.a. von den  erfahrenen Reiter*innen gezeigten Ritte waren durchaus spektakulär anzusehen. Das begeisterte Publikum sparte auch nicht mit verdientem Applaus.

Das Richterteam (Aniko Vincze (HUN), Kamila Vankova (CZE), Wolfgang Grüner (AUT) und Brigitta Keiblinger (AUT) bewies am Samstag Geduld und "Sitzfleisch". Die Richter*innen waren von 7:00 früh bis ca. 19:30 mit Dressur und Springen  nahezu durchgehend im Einsatz. Der erfahrene internat. TD (Fülop Sandor) und 2 Stewards (Zsofia Pinter u. Norbert Csoba) aus Ungarn sorgten zusätzlich für einen ruhigen und reibungslosen Ablauf der gesamten Veranstaltung, die Zeitnehmung - heuer erstmals von Philipp Feiel sehr professionell durchgeführt - funktionierte bestens.

Von den Teilnehmern und dem Reitersprecher gab es nur Lob, besonders für die perfekte Infrastruktur, die Gastronomie im großen Festzelt und die gelungene Organisation: großes Lob an Conny Zach, die hauptsächlich für die Organisation verantwortlich zeigte. Die erfahrenen Hindernisrichter*innen trugen ebenfalls ein wichtiges "Schärflein" bei und auf unsere sehr bewährte Meldestelle von Elli und Thomas Pakosta ist sowieso immer Verlass.

Alles überstrahlend gehören noch die Leistungen von unserer Olympiateilnehmerin Lea Siegl gewürdigt: Sie konnte praktisch alle Bewerbe mit ihren verschiedenen Pferden deutlich für sich entscheiden - eine herausragende Leistung, zu der man nur gratulieren kann. Aber auch die übrigen Teilnehmer*innen gaben ihr Bestes und man sah sehr schöne Ritte.

Zu guter Letzt kann man Conny Zach und Bernhard Neunteufel nur zu ihrer tollen Veranstaltung gratulieren und wir alle hoffen auf ein weiteres Nat. und Internat. Event im kommenden Jahr!

Für alle BuschreiterInnen: Endlich wieder Gelände-Training:

Noch vor dem 1. VS-Turnier 2022 in Ried/Riederberg gibt es noch 2 Trainingsmöglichkeiten in Ried:

Montag 21. und Donnerstag 24.3.2022, jew. Nachmittag ab 14:00. Am 21.3. sind noch einige Plätze frei, bei Interess: 0664/392 55 07.

KURS WEGEN CORONA BESTIMMUNGEN VERSCHOBEN !!!

3. – 4.4.21 Vielseitigkeitskurs mit Brigitta Keiblinger in Aspang

Ort: Union Reit-u. Fahrverein Aspang, Höll 53, 2870 Aspang

Kurs für alle Ausbildungsstufen vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen.

SAMSTAG: Geländetraining / Einzelsprünge in Gruppen

SONNTAG: Geländetraining / Jede/r reitet eine Geländestrecke (individuell angepasst) = 

„Training unter Wettkampfbedingungen“


Kosten pro Pferd: € 70,00 (2 Tage); € 40 (1 Tag)

Anlagenbenützung mit Box: € 50,00 pauschal

Anlagenbenützung 2 Tage: € 25,00 (ohne Box)

Anlagenbenützung 1 Tag: € 20,00 (ohne Box)


Vom Landesverein der Ländlichen NÖ wird es für Mitglieder eines NÖ Ländlichen Vereines wieder einen Zuschuss geben, dieser wird auf alle Zutreffenden aufgeteilt.

Anmeldung: Biggi Keiblinger, Email: [email protected]

Anmeldung ausschließlich schriftlich per Email unter Angabe von:

Name, Adresse, Telefonnummer, MG-Nummer Reitverein,

sowie Wünsche bez. Zeiteinteilung für SA (VM, NM, etc.)

Tel. 0664/392 55 07

Boxenreservierung: Hubert Handler, Email: [email protected]

  Tel.: 0664/442 52 68

GELÄNDETRAINING RIED/RIEDERBG.  ​1.11.2020

Trainingstag in Ried-Neunteufel: Sonntag, 1.11.2020

Kosten:

Training € 30,00, Anlagenbenützung € 20,00 pro Pferd.

Anmeldung: Email an [email protected] oder mittels Kontaktformular auf dieser Internetseite

EINLADUNG ZUM VS-KURS MIT CROSS COUNTRY


Vielseitigkeitskurs mit Brigitta Keiblinger in Aspang 14.-16.8.2020


Ort: Union Reit-u. Fahrverein Aspang, Höll 53, 2870 Aspang


Kurs für alle Ausbildungsstufen vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen.


FREITAG: Parcourstraining

SAMSTAG: Geländetraining / Einzelsprünge in Gruppen

SONNTAG: als Kursabschluss „CROSS COUNTRY“:

Training unter Wettkampfbedingungen mit Turnier-ähnlich gestalteter Geländestrecke in verschiedenen Höhen mit anschließendem Springparcours auf dem Turnierspringplatz.


Kosten pro Pferd: € 90,00 (3 Tage); € 70,00 (2 Tage); € 40,00 (1 Tag)


Nur Cross Country SO 16.8. (ohne 2-Tageskurs) € 40,00


Anlagenbenützung mit Box: € 50,00 pauschal

Anlagenbenützung 3 Tage: € 30,00 (ohne Box)

Anlagenbenützung 2 Tage: € 25,00 (ohne Box)

Anlagenbenützung 1 Tag: € 20,00 (ohne Box)


Vom Landesverein der Ländlichen NÖ wurde für Mitglieder eines NÖ Ländlichen Vereines ein Zuschuss zugesagt, welcher je nach Teilnahmedauer aliquot an die Zutreffenden nach Kursende überwiesen wird.


Anmeldung: Biggi Keiblinger, Email: [email protected]

Anmeldung ausschließlich schriftlich per Email unter Angabe von:

Name, Adresse, Telefonnummer, MG-Nummer Reitverein,

sowie Wünsche bez. Zeiteinteilung für FR (ab 11 Uhr) und SA (VM, NM, etc.)

Tel. 0664/392 55 07


Boxenreservierung: Hubert Handler, Email: [email protected]

Tel.: 0664/442 52 68

Die TeilnehmerInnen erteilen ihre Zustimmung, dass ihre Daten lt. DSGVO erfasst und verarbeitet werden dürfen – ebenso, dass sie damit der Bildverarbeitung zustimmen. Alle teilnehmenden Pferde müssen haftpflichtversichert sein. Die Kursleiterin übernimmt keinerlei wie auch immer geartete Haftung von Schäden, Krankheiten, Diebstahl, Verletzungen u.a. Vorkommnisse, von denen Pferde, Besitzer, Reiter und andere Personen betroffen sein können.

Ausrüstung Reiter: Reitstiefel bzw. Stiefelschäfte und Stiefletten. Reithelm & Sicherheitsweste (Bodyprotector) sind für alle ReiterInnen verpflichtend.

Page Not Found

Sorry, we couldn't find the page you were looking for. Please return to the homepage.